Jetzt neu erschienen!

Iglauer Liederschatz - Lieder und Texte aus dem Igelland

Materielle Schätze werden gehütet, bewahrt oder ausgegraben. Die Freude daran haben meist nur Wenige. Schätze ideeller Natur jedoch wachsen und werden reicher, je mehr Menschen daran teilhaben und Freude finden.
Unser Iglauer Liederschatz lebt stets dort auf, wo sich Musik- und Sangesbegeisterte zusammenfinden und gemeinsam fröhliche Stunden verbringen. Dabei erklingen die wohlvertrauten, gern gesungenen Lieder, aber auch manches Kleinod wird ausgegraben, das nur noch Wenige kannten. Der aktive Liedgebrauch lebt von der unmittelbaren Weitergabe und birgt die Gefahr, dass der eine oder andere wertvolle Schatz in Vergessenheit gerät. Dem will dieses Buch abhelfen.
Diese Sammlung beinhaltet außer eigenen Aufzeichnungen und historischen Quellen vor allem die Früchte der volkskundlichen Tätigkeit von Inge Spannagel-Lösel, die schon in den 1950er Jahren als junge Singkreislerin Gewährsleute aus der ganzen Sprachinsel im Lande besuchte, Lieder aufnahm und schriftlich festhielt. Mehrfach veröffentlichte sie Beiträge im Jahrbuch für ostdeutsche Volkskunde über den Liedgebrauch der Iglauer und das Spiel auf der Iglauer Bauernfiedel.
In der Sprachinsellage hat das Singen eine seiner ursprünglichsten Funktionen bewahrt: eine Geschichte zu erzählen. Dabei werden Themen aus dem alltäglichen Lebensumfeld ebenso aufgegriffen wie Geschehnisse zu besonderen Anlässen, persönliche Erfahrungen oder unerhörte Begebenheiten. Die Lieder sind verknüpft mit Bräuchen und Gebräuchen, Berufen und Berufungen, Vorlieben und Sehnsüchten, Wettstreit und Legenden. Sie spiegeln vielfältige Lebensumfelder und Betroffenheiten wider. Ihre Sprache ist symbolstark, bisweilen episch, direkt und unverblümt. Es wird gerne gefrozzelt und überzeichnet, Fröhlichkeit und Wehmut liegen eng beieinander.
Lebendiges Volksgut zeichnet sich durch einen eigenwilligen Spannungsbogen zwischen Beharrlichkeit und Unstetigkeit aus. So weist das gleiche Lied immer wieder Variationen auf, je nachdem, von wem und zu welchem Anlass es gesungen wird. Es gibt im Allgemeinen keine alleingültige Fassung. Die in dieser Sammlung zusammengestellten Lieder dürfen daher als exemplarisch verstanden werden, da ich mich beim Auswählen der jeweiligen Version an meinen persönlichen Favoriten orientiert habe.

Iglauer Liederschatz

Harry Höfer

Iglauer Liederschatz

Lieder und Texte aus dem Igelland

Illustrationen von Hans Hubert Nerad

ISMN 979-0-000-00237-1  (2020)

114 Seiten, A5 Hochformat, Wire-O-Bindung

Stückpreis 12,50 €  zzgl. Versandkosten

beziehbar unter:  traudi.hoefer(a)mnet-online.de

Lieferbar ab 20. September 2020              Leseprobe hier